Ausflug-Tipp für Ernährungsbewusste

Im Laufe des letzten Jahres habe ich mir gedacht, dass eine bewusstere Ernährung doch gar nicht so schlecht sein könnte. Seit gestern kenn ich auch die Bezeichnung für Menschen mit meiner Ernährungseinstellung: „Flexaner“.

Wenn man also seine Ernährung ein wenig weg vom Mainstream gestalten möchte, dann bekommt man seine Zutaten auch nicht wirklich in den gängigen Lebensmittelläden. Also auf zum Reformhaus.

Ich habe meine Vorliebe für Bohnen entdeckt und da steht die Sojabohne und die Azukibohne im Vordergrund. Dazu kommen noch so ein wunderbares Produkt wie Quinoa (auch mal in der Tricolor-Variante). Leider habe ich dann festgestellt, dass auch diese Produkte nicht immer in Reformhäuser zu finden sind. Was macht man dann? Lebensmittel über Internet? Für mich wäre das nur eine totale Ausnahme. Ich habe aber im Internet eine wunderbare Lösung gefunden:

Der Laden
Der Laden

An jedem zweiten Samstag im Monat bietet der Hersteller „DAVERT“ einen Werksverkauf auf seinem alten Werksgelände an (Aschebergerstr. 2, Senden-Ottmarsbocholt). Es ist nun ein wunderbarer Zufall, dass der Werksverkauf in Senden stattfindet. Streckentechnisch sind das knapp 55 km, die man in 45 Minuten fahren kann. Gestern, am 13.02.2016 haben wir das erste Mal den Shop besucht, der recht unscheinbar an einer kleinen Straße, in einem winzigen Ort liegt.

Ich kann euch sagen, es hat sich gelohnt. Der Werksverkauf teilt sich auf in zwei Bereiche. Im hinteren Raum erhält man alle Davert-Produkte zu absolut akzeptablen Preisen. Wenn ich das richtig gerechnet habe, dann kann man zwischen 50 Cent und 2 EUR pro Produkt einsparen.

Im vorderen Raum sind Produkte mit baldigem Mindesthaltbarkeitsdatum. Dort kann man absolute Schnäppchen machen.

Davert-Werksverkauf2

Meine gestrigen Favoriten sind die „Fertigprodukte“: Quinoa-Cup und Couscous- Frühstück. Bisher hatte ich das noch nirgendwo gesehen.

 

Wer also Lust hat, der nächste Termin ist am 12.03.2016. Ich werde wieder hinfahren. Ihr könnt euch also auch gerne mit einem Einkaufszettel vertrauensvoll an mich wenden.

 

Bis bald, Euer

Norbert

 

p.s. Chia-Samen waren auch im Regal!

Ein Kommentar bisher - Was sagst du?

  1. Tanja sagt:

    Super! Da werde ich sicher auch mal hinpilgern! 🙂 Couscous Frühstück habe ich heute im DM entdeckt! 🙂

    2016-03-04
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *